Messtechnik

Ob nun Geräteprüfung oder Anlagenprüfung - Unser geschultes Fachpersonal bedient sich modernster Messgeräte und -techniken, welche genau auf Ihre Zwecke abgestimmt sind.

Geräteprüfung

Nach DIN VDE 0701 - 0702

 

 

"Prüfung nach Instandsetzung, Änderung, Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte" - für gewerbliche Betriebe

 

Aber warum muss man Prüfen???

 

Die Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel gehört schon seit vielen Jahren zur Pflicht eines Betreibers von Anlagen. Anhand von Gefährdungsbeurteilungen erstellen wir zusammen mit Ihnen einen Prüfplan, mit welchem wir eine Momentaufnahme des Zustands Ihrer ortsveränderlichen Betriebsmittel erstellen. Jeder Betreiber einer Elektroanlage muss "im Falle eines Falles" nachweisen, dass er seinen Betreiberpflichten nachgekommen ist, andernfalls droht ein immenses Haftungsrisiko. Die Prüfung der ortsveränderlichen Geräte gilt als Nachweis für die elektrische Sicherheit, denn sie schützt Menschenleben und verhindert Ausfallzeiten.

Was ist zu Prüfen??

 

Ortsveränderliche Betriebsmittel, wie z.B.


Verlängerungsleitungen
Kabeltrommeln
Anschlussleitungen mit Stecker (z.B: Kaltgerätestecker)
Elektrowerkzeuge (z.B: Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Stichsägen)
EDV-Geräte (z.B: PC, Monitor, Drucker, Faxgeräte, Kopierer)
Ortsveränderliche Leuchten und Strahler

Kühlschränke, Kaffeautomaten, Radios, uvm.

Anlagenprüfung

Nach VDE 0105 - Erhalten des ordnungsgemäßen Zustandes von elektrischen Anlagen

 

Auch hier ist es die Pflicht von Unternehmern eines Betriebes für die Sicherheit und die ordnungsgemäße Funktionalität der Anlagen zu sorgen.

Hierbei wird auf mehrere Aspekte eingegangen:

 

- Sichtprüfung

- Messung

- Funktionalität

 

Beispiele für elektrische Anlagen:

 

- Haupt- und Unterverteilungen

- Beleuchtungskreise

- Steckdosenkreise

- Schaltschränke

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen: Rufen Sie uns an oder nutzen Sie die Kontaktseite.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Henrich & Moritz Elektrotechnik